09.07.2010

Kleeblätter bringen Glück...

... also versuche ich es mal.

Gestern im total überteuerten Deko-/Küchenladen um die Ecke gefunden. Also noch schnell die Magnetwand, die seit 5 Wochen angebracht werden will, Nägel und Hammer geschnappt und los gekloppt.

Für die Glückswand werden einfach die mitgelieferten Nägel in die Wand gehauen und die Plastik-Kleeblätter drübergesteckt (für alle Pingel – ja, die könnten auch aus Kunststoff sein, aber ich studiere ja Geschichte und so). Günstig sind die sieben Glücksbringer nicht, aber 9,90 Euro war mir mein zukünftiger Erfolg wert.
Und übrigens: Raumgestalt stellt die her.

Ergebnis:


Kommentare:

Lilly Panic hat gesagt…

oh was für eine nette idee....sieht wirklich lieb aus! hab leider keine wand frei, haha!

Mimi hat gesagt…

sieht richtig süß aus!

tébé hat gesagt…

Gott, sieht das süüüüüüß aus!

FashionLifeCoach hat gesagt…

Schöne Ideee..puste die Kleeblätter an Deine Wand und toi, toi, toi fürs Glück :-)

Resignation als Weltlösung hat gesagt…

Ich bin begeistert!
Überlege gerade mir sowas für die neue Wohnung anzuschaffen, ist ja irgendwie ganz schön geil.

Julia hat gesagt…

sehr süß, wäre genau das richtige für mich! und glück kann man ja immer gebrauchen :)

Dorothea hat gesagt…

Die wand mit den Glückskleeblättern ist wirklich sehr schön. Die könnte ich zurzeit auch wirklich sehr gut gebrauchen.

elv hat gesagt…

Zauberhaft! Will auch!