29.09.2011

Endlich: IloveMixtapes liebt Mizis Madness und umgekehrt und zurück

Lang, lang ist es nun schon her, dass ich die letzte Stijl besuchte und seitdem warten immer noch einige liebe Menschen darauf auf Mizis Madness vorgestellt zu werden. Bis jetzt hatte ich nur über Frisurclothing berichtet, nun ist auch endlich Dirk Modrok mit IloveMixtapes dran.

Persönlich kennengelernt habe ich Dirk, man glaubt es kaum, per Mail... glaub ich. Denn IloveMixtapes war mir lange vor der Stijl schon ein Begriff. Taschentechnisch hatte ich hier schon in der darmstädter Knabenschule bei Kleider machen Beute zugeschlagen, denn hier hatte er einen ziemlich großen und fantastisch wühlbaren Stand. Aber was macht IloveMixtapes eigentlich?

Dirk, ansässig in Mainz, begann bereits 2008 sich für Siebdruck zu interessieren, vorher hatte er aber schon eine Vielzahl toller Motive entworfen. Selbst beschreibt er IloveMixtapes als "kleines Unternehmen, das dem DO IT YOURSELF Virus verfallen ist". Heute verkauft er bedruckte Taschen, Shirts, Pullis, Küchentücher, Unterwäsche... naja, sagen wir alles mögliche an Textilien. Nebenbei ist er noch ein fleißiger Button-Entwerfer und kreiert Poster und Postkarten. Damit trifft IloveMixtapes voll meinen Geschmack, was feinen Klimbim angeht.

All die schönen Artikel könnt ihr im Onlineshop von IloveMixtapes erwerben, der ist aber noch im Aufbau. Als übersichtlicher empfinde ich zur Zeit noch Dawanda. Schaut doch mal vorbei!








Wie ihr seht bin ich mitlerweile im Besitz einiger Taschen von IloveMixtapes. Dirk druckte sogar eine Facebook-Statusmeldung meinerseits auf einen der Beutel. Seitdem ist dieser wohl der meistgeliebte und-genutzte Transportgegenstand meines Kleiderschranks.


Und noch was wirklich Tolles: Dirk bietet Siebdruckkurse an, die wir besuchen können. Die selbsterlernte Druckkunst gibt er somit an uns weiter, was ich ganz große klasse finde. Wer Interesse an solch einem Kurs hat, sollte dringend hier klicken.


Mit meiner "Boller Bag" transportierte ich beispielsweise in Hamburg meine erworbenen Schallplatten. Welche ich mir zugelegt habe, könnt ihr dem oberen Bild entnehmen. Das Reeperbahn-Festival war der Hammer. Ich bin nicht wirklich gut im "Über-Musik-Schreiben", aber vielleicht finde ich noch die Zeit euch eine kleine Review zu geben.



Und jetzt noch ein kleiner Bonus: Ich möchte gerne ein mintfarbenes Top von IloveMixtapes verlosen. Ausgezeichnet ist es mit L, entspricht aber eher einer 36 – es passt mir und so...

Wer dieses schöne Top gewinnen möchte, hinterlässt bitte bis zum 09. Oktober 2011 hier einen Kommentar mit gültiger e-Mail-Adresse. Ich werde dann am übernächsten Sonntag Abend auslosen und dem/der Gewinner/in Bescheid geben. Viel Glück!

Achtung: Dies ist ein gesponserter Post...

Kommentare:

Jannika hat gesagt…

Das Top ist wirklich toll! :)

roxiation@googlemail.com

Anonym hat gesagt…

Fehlt mir noch in meiner Mixtape-Liebessammlung. Sehr schick! :)


anna.stamm@gmx.de

Carina hat gesagt…

ui, hübsches top :)

shivali(at)gmx.net

Carina hat gesagt…

Sehr schönes Top =)

Carrie_November[at]gmx.net

DieDame hat gesagt…

Pah, 36. Pah.

Anonym hat gesagt…

Genau meine Farbe :-)

LG aus Berlin
maike.schroder1988@googlemail.com

Anna Log hat gesagt…

ooohhh, ich LIEBE mixtapes! im moment fehlt mir leider die zeit an neuen mixtapes zu basteln, aber ich erinnere mich gern an die zeiten zurück... vor allem im herbst/winter konnte ich stundenlang vor der tape-anlage verbringen...

kwatta[at]gmx.net