11.12.2011

Mizi "bastelt" – Dachs Dessert

Dachs Dessert lernte ich 2010 über einen Freund kennen, der mir eine wunderhübsch designte Brosche von der Stijl in Mainz mitbrachte. Dann, bei meinem ersten Stijl-Besuch im letzten Sommer traf ich Doreen, die ich sofort supernett fand. Besonders begeisterte mich ihre Faszination für ihr eignes Projekt und ihr Ideenreichtum.

Alles begann mit der Produktion von hübschen Broschen zum Anstecken, die sie aus Vintage-Rahmen und Stoff herstellte. Diese sind mitlerweile absolut rar und nur noch in begrenzter Auflage zu erhalten. Im Sommer zeigte sie mir dann ihren neuesten Streich. Damals ganz frisch auf dem Präsentierteller: Aufbügler – selbst bestickt und angefertigt. Die wollte ich umbedingt ausprobieren und das Ergebnis überzeugt.

Das Dekorieren von den uns ausgewählten Shirts war ganz easy. Man sucht sich eine Stelle am Textil, nimmt ein Bügeleisen, bügelt ein wenig drüber, lässt auskühlen und fertig. Das Ergebnis sind individuell gestaltete Textilien, die einen ganz unverwechselbaren Look erhalten. Wie ihr seht hat das Ganze ziemlich Spaß gemacht und ich kann euch nur ans Herz legen es selbst mal auszuprobieren.









Alle Dachs Dessert Artikel findet ihr im Shop. Ganz neu sind z.B. die Anhänger, die ich persönlich echt süß finde. Ihr könnt ebenfalls Buttons und ganz bald auch hübsch bestickte Beutel erwerben. Wer noch ein kleines und vor allem alternatives Weihnachtsgeschenk sucht, ist bei Dachs Dessert genau richtig.

Vielen Dank an Anne und Selina für das Modeln :)

Japp, ist ein gesponserter Post.

Kommentare:

Flora hat gesagt…

Sieht wirklich nach Spaß aus :). Mir gefällt vor allem das kleine Faltschiff.

Liebe Grüße, Flora

Louisa hat gesagt…

Eine echt süße und vorallem persönliche Idee für ein Geschenk :D

Lg