04.06.2014

Follow me on twisper

Hallo ihr Lieben,

da ich krank im Bett liege, komme ich doch tatsächlich dazu mir mal wieder hier die Zeit zu vetreiben. Das möchte ich nutzen, um euch schnell von twisper zu erzählen, einer App, die ich vor etwa zwei Monaten kennen und wahrhaftig lieben gelernt habe. Mittlerweile bin ich Ambassador für Berlin und sehr aktive Nutzerin und möchte euch hiermit aktivieren, euch die App mal genauer anzusehen.













Twisper bietet, ähnlich wie viele andere Dienste, die Möglichkeit Locations zu suchen, hinzuzufügen, zu bewerten und zu markieren, wenn man direkt vor Ort ist. Gut, erstmal noch nicht überzeugend? Irgendwie hat es mich aber doch gepackt. Und irgendwie habe ich vorher Dienste wie yelp, foursquare und Co. auch nicht wirklich genutzt. Also, was macht twisper für mich so besonders?

Twisper bietet mir die Möglichkeit in den Städten, in denen ich mich bewege (oder in die ich reisen möchte) Orte zu finden und anzulegen, die besonders sind. Für mich sind das meist Orte aus dem Bereich Essen und Kultur, Orte mit toller Aussicht, netten Menschen, Orte an denen ich fantastische Momente verbracht habe und die ich nicht vergessen möchte.

Habe ich in einer Stadt mehrere Orte gefunden, die mag, kann ich einen Guide anlegen, den ich betitele und anderen twisper-Usern zur Verfügung stelle. Zudem kann ich mich natürlich mit diesen vernetzen und sehen, welche Orte sie besucht haben oder noch besuchen wollen. Hier komme ich ständig auf neue Ideen. Eine weitere nette Funktion ist demnach meine "Wishlist". Hier kann ich alles eintragen, was ich unbedingt noch besuchen will. Ein süßes Restaurant in Berlin, in das ich meinen Freund entführen will oder das unglaubliche Hotel in Singapur, dass aussieht wie aus einem Wes Anderson Film.

Spaß macht mir auch, dass ich schöne Bilder schießen und sie direkt zu den angelegten Locations hinzufügen kann. Zudem kann ich Bewerten, spezielle Highlight-Ergänzungen schreiben, markieren, wenn ich mich an einem Ort befinde und immer sehen, was mein Netzwerk gerade so treibt und entdeckt. Eine kleine Competition, wenn man bedenkt, dass man für fast jede Aktivität Meilen bekommt. Meilen sammle ich darüber, dass ich neue Orte entdecke und somit das Netzwerk füttere, Fotos uploade und Guides erstelle.

Natürlich latsche ich nicht einfach durch die Stadt und schieße wahllos Fotos, um jeden noch so kleinen Imbiss aufzutun. Mir macht es Spaß Orte zu finden, bei denen ich glaube, dass auch jemand anders Freude daran hat, diese zu erkundschaften. Bedeutet also: Jeder Ort, den ich einfließen lasse, ist mit Liebe ausgewählt und entweder bereits getestet oder so toll, dass ich den ersten Test noch selbst durchführen (und dann natürlich beschreiben) werde. Im Idealfall entsteht dann wieder ein Guide, den sich andere User ansehen können.

Twisper hilft dann auch ad hoc, wenn ich mich in einer mir noch unbekannten Stadt befinde. Ich werfe dann einfach die App an, schaue, was in meinem Umkreis entdeckt wurde und marschiere hin, um es auszuprobieren. Als "Tourist" komme ich so an ganz neue Adressen, auch solche, die in keinem Standard City-Guide stehen.

Wenn ihr jetzt Lust habt twisper zu entdecken und im Idealfall mit den anderen Usern zu füllen und zu erweitern, um so vielen Menschen die Möglichkeit auf das Entdecken besonderer Orte zu geben, solltet ihr ganz schnell die App im Apple Store oder für Android runterladen oder euch auf die Website begeben.

Mein Profil findet ihr wie immer unter annakat_ze und könnt dort auch meine Tipps und Guides für
  • Berlin
  • Hamburg
  • Kopenhagen
  • Darmstadt
  • München
  • Frankfurt
  • Lund
  • Malmö
  • Duisburg
abfragen :)

Habt viel Spaß und folgt mir und den anderen Usern...